Angebote für Flüchtlinge

in Kürten

Nicht vom Brot allein

Für die Menschen, die – aus welchem Grund auch immer – ihre Heimat verlassen haben und bei uns untergebracht sind, ist das "Nichts-Zu-Tun-Haben" eines der größten Probleme. Zum Beispiel ist es in den Unterkünften oft zu beengt und unruhig, um Deutschkurse vor- und nachzubereiten.
Langeweile bestimmt für viele Flüchtlinge den Alltag.


Der Verein Bilstein8 e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, diese Situation verbessern. Im Stallgebäude eines ehemaligen Bauernhofs, den ein Kürtener Ehepaar erworben hat, wurde ein Raum ausgebaut aund bietet nun Raum für vielerlei Beschäftigung.

 So sah es ursprünglich aus:















Möchten Sie etwas beitragen? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Was kann hier stattfinden?

  • Gartenarbeit
  • Deutschkurse
  • Musik
  • Computerschulungen/Internet
  • Gesprächskreise
  • künstlerische Betätigung
  • Näh- und Handarbeitskreise
  • usw.




 




 

 

Richter halten 16 Monate für zu lang

Asylverfahren beschleunigen - in der Forderung sind sich Politiker fast aller Couleur einig, vor allem für Bewerber ohne Aussicht auf Bleiberecht. Aber was ist mit den anderen? 16 Monate ohne Bescheid sind nicht angemessen, urteilt nun das Osnabrücker Verwaltungsgericht.


Im juristischen Streit um die Bearbeitungsdauer für einen Asylantrag hat sich ein somalischer Flüchtling in erster Instanz durchgesetzt.

(...) Aus der Statistik des Bundesamtes ergebe sich, dass es insbesondere seit dem Jahr 2012 ständig mehr Asylanträge als Entscheidungen gebe. Die hohen Steigerungen der Asylanträge im laufenden Jahr seien zwar nicht vorhersehbar gewesen, jedoch für den Fall des Klägers nicht von Bedeutung, weil er seinen Antrag bereits im Jahr 2014 gestellt habe. Das Bundesamt hatte die Dauer des Verfahrens mit den stark gestiegenen Flüchtlingszahlen, die die Bearbeitung des Falls verzögerten, begründet.


(Quelle: Deutschlandfunk, 14.10.2015)

ganzen Artikel lesen






Schreiben Sie uns hier